Close

Verlässliche GS / GTS

Verlässliche
Grundschule / Betreuung

Als „verlässliche Grundschule“ bietet die Grundschule Benefeld eine Betreuung an. Diese findet montags bis freitags in der Zeit von 11.30 Uhr bis 12.15 Uhr statt und wird von den pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gestaltet.

Die
Anmeldung erfolgt für ein halbes Jahr. Es besteht Anwesenheitspflicht. An den
Zeugnistagen zum Ende der Schulhalbjahre endet das Schulangebot nach der
dritten Schulstunde. Damit wird auch die besondere Bedeutung der Zeugnisse für
die Schülerinnen und Schüler gewürdigt.

In der Betreuung wird Wert auf Bewegung, das gemeinsame Spielen und das Üben eines freundschaftlichen Umgangs gelegt.

Ganztagsschule
– GTS

Seit
dem Schuljahr 2009/2010 bietet die Grundschule Benefeld als „Offene
Ganztagsschule“ von Montag bis Donnerstag ein Betreuungsangebot in der
Zeit von 12.30 Uhr bis 15.30 Uhr an. Eine Anmeldung erfolgt für ein halbes Jahr
und ist verpflichtend.

Die
GTS bietet unseren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, einen großen Teil
des Tages gemeinsam mit anderen Kindern zu lernen und zusammen zu sein. Dabei
werden sie von pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, der
Schulsozialarbeiterin, sowie z.T. von Lehrkräften betreut.

Unter Berücksichtigung der Leistungskurve eines Grundschulkindes ist eine sinnvolle Einheit von Unterricht, Erholungsphasen, Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung und ganztagsspezifischen Angeboten gegeben. Nach dem Vormittagsunterricht findet das gemeinsame Mittagessen in der Mensa statt. Im Anschluss daran erledigen die Kinder unter Beaufsichtigung weitgehend selbstständig ihre Hausaufgaben. Danach beginnen die ganztagsspezifischen Angebote, die für jahrgangsgemischte Gruppen mit gleichen Interessen angeboten werden. Dabei wird möglichst in kleinen Gruppen gearbeitet.

Die Teilnahme an der offenen Ganztagsschule ist kostenfrei. Das Mittagessen kostet zur Zeit 2,60 Euro pro Mahlzeit. Das Mittagessen, sowie die Hausaufgabenbetreuung sind grundlegende Bestandteile des Ganztagskonzeptes und können nicht abgewählt werden. Die Kosten, die in den Angeboten für die verwendeten Materialien anfallen, müssen von den Eltern zu Beginn des Halbjahres beglichen werden.

Der Ganztagsbetrieb endet um 15.30 Uhr. Bei besonderen Terminen (z.B. Arztbesuch) kann in Absprache mit der Schulleitung eine abweichende Abholzeit vereinbart werden. Bei Erkrankung eines Kindes kann das Essen bis 8:00 Uhr des Fehltages storniert werden.

Tagesablauf
eines Ganztagskindes im Überblick:

  • Unterricht
  • Betreuung (je nach Unterrichtsschluss)
  • Mittagessen in der Mensa
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Außerunterrichtliche Angebote

Außerunterrichtliche Angebote – Schuljahr 2022/2023, 1. Halbjahr

Montag Tisch- und Brettspiele
Playmais
Nähen
Selbstverteidigung
Herr Lehmann/ Frau Ahrens/ Frau Wein/Frau Gummert
Dienstag Große Künstler
Musik
Kreativ-Angebot
Yoga
Frau Ahrens/ Frau Lapp/ Frau Ranzau/Frau Bennien
Mittwoch Spiel und Sport
Origami
Meisterköche
Bilderbuchkino
Herr Lehmann/ Frau Wein/ Frau Ahrens/ Frau Kruse
Donnerstag Betreuung Frau Ahrens/ Herr Lehmann